Jugendarbeit und Corona

Teilen

Jugendliche Kreativität in Zeiten von Corona

In Zeiten der Corona-Pandemie geht die Tatsache oft unter, dass Kinder und Jugendliche besonders betroffen sind. Die Schulen kommen nur langsam in die Normalität zurück, die Jugendarbeit steht still und auch das Treffen mit Freundinnen und Freunden ist nur eingeschränkt möglich. Zurückgehend auf eine Anregung in der jüngsten Sitzung des Jugendhilfeausschusses, soll nun allen jungen Menschen mit der Kreativaktion “Wir bleiben verbunden“ die Möglichkeit gegeben werden, sich selbst auf künstlerische Weise zur eigenen Situation während der Corona-Einschränkungen zu äußern.

Wie erlebst Du die Corona-Krise? Wie verbringst Du Deine Zeit? Was wünschst Du Dir? Wovor hast Du Angst? – alle diese Fragen sollen die jungen Leute aus dem Landkreis Miltenberg künstlerisch beantworten und sich auf diese Weise Gehör verschaffen. Das kann auf vielerlei Weise geschehen: Über gemalte Bilder, Fotos, Filme, Texte und auf andere Weise – der Kreativität sollen keine Grenzen gesetzt werden. Die eingeschickten Beiträge – ohne Einsendeschluss – sollen über mehrere Kanäle veröffentlicht werden. Egal ob Facebook, Instagram, per E-Mail, auf Homepages und Veröffentlichungen in den lokalen Printmedien – die Aktion von Kreisjugendring Miltenberg, Landratsamt Miltenberg und Kommunaler Jugendarbeit des Landkreises Miltenberg soll breit beworben werden, so dass jeder junge Mensch im Landkreis darüber Bescheid weiß.

Die eingeschickten Werke werden nach Möglichkeit digitalisiert und auf den Social-Media-Kanälen von Kreisjugendring, Kommunaler Jugendarbeit und Landratsamt veröffentlicht. Die Initiatoren denken auch darüber nach, einen digitalen „Ausstellungsraum“ zu schaffen.

Auch für den Datenschutz ist gesorgt: Von den jungen Künstlerinnen und Künstlern werden nur der Vorname und das Alter abgefragt und veröffentlicht.

Die kreativen Beiträge können per Post an KJR Miltenberg, Mainstr. 51, 63897 Miltenberg, oder per Mail an info@kjr-miltenberg.de geschickt werden.

Die Beiträge werden dann auf den Homepages und des Social Media Kanälen veröffentlicht.

Auf der Homepage des KJR Miltenberg unter http://kjr-miltenberg.de/projekte-des-kjr-miltenberg und des Landratsamts unter www.landkreis-miltenberg.de können die eingereichten Beiträge angesehen werden.

Teilen